Mein Beitrag

Qualifikation: Fachpsychologin für Verkehrspsychologie im Bund deutscher PsychologInnen BDP. Staatlich approbierte  Psychotherapeutin. Langjährige Praxis im Bereich der Verkehrspsychologie

Fachliche Voraussetzungen: Juristische Vorbildung. Tätigkeit als TÜV-Gutachterin und Kursleiterin von 1987 bis 1995. Seit 1996 bis heute freiberufliche Förderung der Fahreignung. Laufende verkehrspsychologische Fortbildung u. a. in Qualitätszirkel BDP. Tätigkeit in Lebensberatungsstelle 1984 bis 1986, Fachklinik für alkoholkranke Männer 1995 bis 2005, Suchtberatungsstelle 2005 bis 2010, Rehabilitation für Psychisch Kranke 2010 bis 2014

Meine Kompetenzen: Umfassende Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Verkehrspsychologie und des Verkehrsrechts. Vertieftes Wissen und Verständnis bei Suchtproblemen und sonstigen psychischen Störungen

Meine Leistung für Sie: Termine in der Region Konstanz sowie im Westallgäu – Landkreise Lindau, Oberallgäu, Ravensburg. Bei Bedarf Gespräche bei Ihnen zuhause oder über Internet-Videotelefonie.

– Information über die Voraussetzungen einer erfolgreichen MPU. Individuelle Beratung. Je nach Bedarf Diagnostik, Begleitung, Coaching, Verkehrstherapie. Gegebenenfalls Psychotherapie. Bescheinigung über die erfolgte Maßnahme

– Fachliche Kontakte zu den zuständigen Behörden, bei Bedarf Vermittlung an sonstige Facheinrichtungen, Kooperation mit Verkehrsmedizinern vor Ort